Image Hosted by ImageShack.us

Schöner Tag!

War am Samstag beim Frisör (schulterlang, stufig, fransig)... hat zwar überhaupt nix mim heutigen Tag zu tun, aber wollt ich mal erwähnt haben.
Heut hatten wir schon nach der vierten Stunde aus, und da is dann gleich die Sofia zu mir gekommen. Hab ihr den neuen Schritt vom Rumba beigebracht, haben Musik gehört, usw... kurz: hatten fun
Ich hoffe, ihr auch? Fliegt ihr Pfingsten weg? Ich auf die Canadischen Inseln... wo auch immer das ist.
9.5.06 18:59


Auch mal wieder da!

Hey ihr! Ich bin auch mal wieder da... hatte lange überhaupt keine Zeit zum bloggen. Tut mir echt leid! Dafür gibts jetzt gleich ein neues deisgn!
Tja, was ich in letzter Zeit so gemacht hab? N paar Schulaufgaben und Exen geschrieben, mich im Pausenhof gesonnt bei diesem Wunderwunderwunderschönen Wetter!
Aber jetzt werd ich das ganze mal genauer ausführen... ich glaub, das habt ihr euch verdient. ^^

FREITAG: Freitag musste ich abends um sieben Babysitten. Die kleine war brav, niedlich, und hat eigentlich alles gemacht, was ich gesagt hab. Gut, sie wollte um neun (da muss sie im bett sein) plötzlich anfangen, Biene Maja zu schauen, aber dafür hat sie alternativ fünf Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen bekommen. Muss ja ihre Mutter nicht wissen...

SAMSTAG: Samstag... was macht man schon am Samstag? Genau. Erst in die Stadt gehen, und abends dann zum Tanzen. In letzter Zeit ist das Gesprächsthema nummer eins bei meinem Tanzlehrer, dass ich "Sanitätsauto fahre", wie er es nennt. Ständig fragt er mich, wie ich das denn aushalte, und sagt mir andauernd, dass er das so super findet, dass ich das mache, weil er könnte das nicht. "mir wird immer schwindelig, wenn ich Blut sehe" als er das gesagt hat, musste ich schmunzeln. Denn diesen Eindruck hat er nicht auf mich gemacht. Alle anderen im Raum steigen dann auch immer mit ein "wir könnten das auch nicht... viel zu belastend, und eklig!" Wenn ich ganz ganz ehrlich bin, tut es gut zu hören, dass jemand das gut findet, was ich mache. Immer, wenn ich sage, dass ich sowas mache, dann kommt von den meisten nur "das könnte ich nicht, wie eklig!" Aber das, was ich nur ganz ganz selten zu hören kriege (deswegen hat es mich auch so gefreut, das von ihm zu hören) ist "wow! Ich finde das richtig gut, dass du das machst!" Tut einfach gut.

SONNTAG: Sonntag hab ich nur gechillt. Ich hatte immer noch den freien Montag vor Augen, und hab so richtig im Ferienfeeling geschwelgt.

MONTAG: Tja, Montag musste ich dann die Arbeit vom vertrödelten Sonntag nachholen => Bügeln, kochen, Hausaufgaben. Der Tag war dann nicht so doll...

DIENSTAG: Tanzen. haben den sogenannten "hockey stick" im Rumba, die "promenade" beim langsamen walzer, und irgendwas kompliziertes beim Samba gelernt, dessen Namen ich vergessen habe. War sehr sehr lustig. Wir konnten keinen einzigen Tanzschritt mehr tanzen vor lauter Lachen. Als wir auf sein drittes mal einzählen immer noch nicht reagiert hatten, ist er (Tanzlehrer) zu seinem Mischpult gegangen, und hat zu seinem Stier (ne kleine Stierfigur) gesagt "siehst du Alfredo, hab ich dir doch gesagt, lauter Verrückte. Und das jeden Dienstag!" Ab da wars dann endgültig aus. Er hat dann jegliche Versuche aufgegeben, und uns "tanzen" lassen.

MITTWOCH: JUH. Vortrag "zusammenarbeit mit der Feuerwehr". War extrem interessant, aber auch lustig ^^

HEUTE: Stress... wie immer halt! Es ist gerade jetzt bei diesem wirklich wundervollen Wetter echt zum kotzen! Ich hab grad den Versuch gestartet, draußen in der Sonne (Decke => Garten) zu lernen, aber da kann man sich einfach nicht konzentrieren, weil man sich einfach nur in die Sonne legen, und schlafen will! Jetzt bin ich wieder hier gelandet, und darf die Sonne von drinnen durchs Fenster anschauen.
7.5.06 20:17


Auf gehts!

Zur Tanzparty! *freu*
22.4.06 17:58


Shoppen!

Erst hab ich meiner Oma geholfen, ihre Blumen zu besorgen, und einzupflanzen (ich lieeebe Blumen!!! ) Und danach hab ich mir die Sofia geschnappt, bin mit ihr in die Stadt gefahren, hab meine Schwester noch schnell abgeholt, und wir sind - was können Mädchen bei so einem Wetter viel anders machen - shoppen gegangen!
Ich hab nen schwarzen Bikini ergattert (wollt ich schon immer mal haben), und ein Oberteil in einem neuen Laden, das ich zur Tanzparty morgen anziehen kann. Das Buch "Die Pfeiler der Macht" von Ken Follett, was ich mir auf jeden Fall kaufen will, gab es aber nirgens... bestell ich dann halt bei Amazon.
21.4.06 21:29


Guten Morgen!

Ein strahlend schöner Tag heute!!! Genau richtig, um sich erst was schönes zu Mittag zu kochen, und dann meine Freundin aus dem Bett zu schmeißen, um mit ihr shoppen zu gehen!
Was meint ihr?
21.4.06 09:48


Erst die Arbeit...

...und dann das Vergnügen. Jetzt bald (um 10) kommt die Sofia zu mir. (hat mich schon verflucht, dass sie wegen mir so früh aufstehen musste ) Dann werden wir uns ein bisschen Geld verdienen indem wir meiner Mutter bei irgendso'm Bürokram helfen. Und danach... kochen wir uns was schönes, und geben das Geld wahrscheinlich gleich wieder aus... Bei dem schönen Wetter... was will man denn anderes erwarten?
Hab gestern mit "Die Säulen der Erde" von Ken Follet angefangen... hat das schon jemand gelesen?
Wünsch euch nen schönen Tag!
20.4.06 08:51


Langeweile

Hier bei mir herrscht Langeweile... Leider. Ich hatte eigentlich mit zwei Freundinnen vereinbart, zusamen Skaten zu gehn. Hatte mich auch schon sehr drauf gefreut, und jetzt ruft die eine an, sagt ab, und die andere ist gerade erst aufgestanden!!! Wie kann man so lang schlafen? Ich verstehs nicht... naja, ich lanweil mich jetzt noch ein bisschen... hoffentlich klappts dann wenigstens mit der Langsschläferin! Drückt mir die Daumen!
19.4.06 12:48


Ostern

Hey ihr! Sorry, dass ich erst jetzt wieder schreibe, aber wir waren drei Tage im Urlaub im Bayerischen Wald. Es hat dauernd geregnet, es war ar***kalt, unser Hotel war... naja. Aber trotzdem war's lustig. Waren shoppen, und ich hab ein paar neue Deko-Ideen für mein Zimmer gewonnen, und mir auch gleich Material dafür gekauft. *freu* Das werd ich morgen gleich umsetzen! Die Ostermesse war eigentlich sehr schön, und überhaupt tat es mal gut, a bissl von daheim weg zu kommen. ^^
So, jetzt werd ich mal Koffer auspacken, rumtelefonieren, fernschauen...
Bye, und:

F
r
o
h
e

O
s
t
e
r
n
!
16.4.06 22:19


Schöpfungsgeschichte:

Am Anfang

... bedeckte Gott die Erde mit Brokkoli, Karfiol und Spinat, grünen und
gelben und roten Gemüsesorten aller Art, dass Mann und Frau lange und
gesund leben konnten.

Und Satan schuf Eskimo und Bahlsen. Und er fragte: "Noch ein paar heiße
Kirschen zum Eis?" Und der Mann antwortete "Gerne" und die Frau fügte
hinzu: "Mir bitte noch eine heiße Waffel mit Schlagobers dazu."

Und so gewannen sie jeder 5 Kilo.

Und Gott schuf Joghurt, um der Frau jene Figur zu erhalten, die der Mann so
liebte.

Und Satan brachte das weiße Mehl aus dem Weizen und den Zucker aus dem
Zuckerrohr und kombinierte sie.

Und die Frau änderte ihre Konfektionsgröße von 38 auf 46.

Also sagte Gott: "Versuch doch mal meinen frischen Gartensalat."

Und der Teufel schuf das fette Dressing und den Knoblauchtoast als Beilage.

Und die Männer und Frauen öffneten ihre Gürtel nach dem Genuss um
mindestens ein Loch.

Gott aber verkündete: Ich habe Euch frisches Gemüse gegeben und Olivenöl,
um es darin zu garen."

Und der Teufel steuerte kleine Bries und Camemberts, Hummerstücke in Butter
und Hähnchenbrustfilets bei, für die man schon fast einen zweiten Teller
benötigte.

Und die Cholesterinwerte des Menschen gingen durch die Decke.

Also brachte Gott Laufschuhe, damit seine Kinder ein paar Kilos verlören.

Und der Teufel schuf das Kabelfernsehen mit Fernbedienung, damit der Mensch
sich nicht mit dem Umschalten belasten müsste.

Und Männer und Frauen weinten und lachten vor dem flackernden Bildschirm
und fingen an, sich in Jogginganzüge aus Stretch zu kleiden.

Darauf hin schuf Gott die Kartoffel, arm an Fett und von Kalium und
wertvollen Nährstoffen strotzend.

Und der Teufel entfernte die gesunde Schale und zerteilte das Innere in
Chips, die er in tierischem Fett briet und mit Unmengen Salz bestreute.

Und der Mensch gewann noch ein paar Pfunde mehr.

Dann schuf Gott mageres Fleisch, damit seine Kinder weniger Kalorien
verzehren mussten, um trotzdem satt zu werden.

Und der Teufel schuf McDonalds und den Cheeseburger für 1 Euro. Dann fragte
Luzifer: "Pommes dazu?" Und der Mensch sagte: "Klar - eine extra große
Portion mit Majo!"

Und der Teufel sagte "Es ist gut."

Und der Mensch erlitt einen Herzinfarkt. Gott seufzte und schuf die
vierfache Bypassoperation am Herzen.

Und der Teufel erfand die gesetzliche Krankenversicherung.
12.4.06 17:56


Endlich Ferien!

Ferien!!! JUHUUU! Wurde auch langsam Zeit! Zwei Wochen lang schau ich jetzt meinen Schulranzen nicht mehr an!
War gestern schon, zur Feier des Tages mit Sofia im Kino, Ice age 2 und danach sind wir noch in der Stadt bummeln gegangen. Der Film war echt klasse! Mindestens so gut, wie der erste! Und bei uns in der Stadt hat son neuer Laden aufgemacht: United Colors of Bennetton Sind wir mal hin gegangen: Genau mein Ding! Farbenfroh, nicht mal so teuer, modern, usw! Herrlich!
Heut war ich mit meinen Eltern in der Stadt (ich kanns nicht lassen *g*) Haben mir beim Bennetton nen schwarzen Rock und ein knallbuntes T-shirt gekauft. Danach hab ich dann meine Brille zur Reparatur gegeben, und bin halb blind meinen Eltern hinterhergedackelt
Jetzt gleich (naja, erst um halb acht...) treff ich mit mit der Sofia, und wir gehen auf die Tanzparty im Jo Marx! *freu* Euch noch wunderschöne, sonnige Ferien!!!
8.4.06 16:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de